3 Tage auf dem Ponyhof

„Mama, ich will ein eigenes Pony haben!“ Diesen Satz höre ich seit dem Wochenende in der Dauerschleife. Eigentlich kein Wunder und ein hausgemachtes Problem, denn wir waren mit lieben Freunden für drei Tage auf dem großartigen Ferien- und Pferdehof Scholz in Mecklenburg Vorpommern. Für die Kleinen ein Paradies, denn hier bekommen sie nicht nur ihr eigenes Pony für ihren Aufenthalt zugeteilt, sondern dürfen es selbstständig von der Koppel holen, es putzen, liebkosen und füttern. Natürlich alles unter professioneller Leitung. Und es gibt nicht nur liebenswerte Ponys, sondern auch einen großen Streichelzoo mit Ziegen, Schafen und einem wuscheligen Esel. Unsere Frühstückseier durften wir uns direkt aus dem Hühnerstall holen. Das war für uns Mamas fast aufregender als für die Kids, denn ich hätte mir nicht getraut eine dicke Glucke aus ihrem Nest zu schupsen…

Bei Familie Scholz auf dem Pferdehof kann man sich wirklich wohlfühlen, denn die grosszügige Ferienwohnung mit offener Küche und Kamin bietet sich ideal für große Familien oder Gruppen an. Gemütlich sitzt man am langen Esstisch und hört dabei zufrieden die Pferde auf dem Hof schnauben. Und ihr wisst schon…das größte Glück der Erde usw…

Bildschirmfoto 2016-05-23 um 23.15.47

One thought on “3 Tage auf dem Ponyhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.