Babynews Oktober

Nur noch eine knappe Stunde, dann ist der Oktober schon wieder vorbei. Puh, die Zeit rast und alle basteln schon Weihnachtskalender, während ich noch im Sommermodus bin. Hier nun noch schnell die Baby-Neuigkeiten vom goldenen Oktober:

Babynews Oktober

         Fotos: vogue.de, promiflash, gala.de

1 Hollywood Schauspielerin Carey Mulligan („The Great Gatsby“) ist still und heimlich Mutter einer kleinen Tochter geworden.

2 Kickboxerin Dr.Christine Theiss erwartet ihr erstes Kind.

3 Die wunderschöne Prinzessin Sofia von Schweden ist kurz nach der Hochzeit mit Prinz Carl Philipp von Schweden in freudiger Erwartung.

4 Und Sido und seine angetraute Charlotte Würdig erwarten ihren zweiten Sohn.

 

Kuscheln in Kaschmir

Auch wenn wir endlich wieder sonnige schöne Herbsttage haben, so steht der Winter unmittelbar vor der Tür. Beim Gedanken daran möchten wir uns warm einkuscheln. Am besten gelingt uns das mit zartem Kaschmir. Das Pariser Label Oscar et Valentine, einziger Kaschmirspezialist für Babys und Kleinkinder, bietet eine wunderschöne Kollektion aus dieser wärmeregulierenden Wolle. Jedes Teil ist mit viel Liebe zum Detail entstanden. Im liebreizenden Online-Shop wird auch das stärkste Mutterherz schwach und lässt Kuschliges in den Einkaufskorb wandern. Ella und ich haben uns für den Pullover Cheers und die Mütze Maxence entschieden. Die Mütze liebt sie so sehr, dass sie sogar mit ins Bettchen muss.

OscaretValentine

 

 

 

9 mal Halloween zum abkupfern und nachmachen

Halloween steht vor der Tür. Für mich als Kind der DDR immer noch nicht so wirklich akzeptiert. Nach und nach schwappen die Festivitäten aber über den grossen Teich, so dass wir heute, vor allem als Mamas, nicht mehr daran vorbeikommen. Wie könnten wir es auch unseren Kids verwehren, bloss weil es sowas bei Mama und Papa damals nicht gab? Also reingestürzt in den Grusel-und Geisterwahn, aber bitte mit Stil und Klasse. Hier meine Deko-, Verkleidungs- und Accessoirefavoriten zum nachshoppen.

Halloween

1 Pumpkin-Pompoms von Party-City

2 Gruselige Hängedeko von Party-City

3 Peek-a-booo-Body von Gap Baby

4 Boo-Söckchen von Gap Baby

5 Fledermausumhang

6 Süsse Fledermausohren

7 Kleidchen mit Flügeln und schwarzen Schmetterlingen

8 Glitzertütü in schwarz mit viel Sternenstaub

Wie wir uns jetzt zu Hause einkuscheln

Brrr… es ist viel zu schnell viel zu kalt geworden. Sogar geschneit hat es schon in einigen Regionen unseres Landes. Auf der Suche nach kuschliger Bettwäsche für Ella und schönen Kissen für unsere Couch, bin ich auf den Online-Shop Dormando gestossen. Hier gibt es nicht nur schönste Bettgestelle für Kids, qualitativ hochwertige Bettwäsche im zuckersüßen Design und Deko-Kissen für jeden Geschmack, sondern auch das perfekt zugeschnittene und erholsame Schlaferlebnis. Für 100 Tage darf man hier die Matratze seiner Wahl kostenlos testen. Das gute Stück wird geliefert und natürlich auch wieder abgeholt. Egal ob Mama, Papa oder Nachwuchs. Somit braucht sich niemand mehr über einen Fehlkauf ärgern und morgens mit nervigen Verspannungen plagen. Ich habe nämlich ständig damit zu kämpfen und die Lösung dafür ist hoffentlich schon morgen auf dem Postweg zu mir, dank des tollen Service von Dormando. Hier eine kleine Auswahl meiner weiteren Lieblinge des Shops.

Dormando Bettwaren

1 & 2 Bettwäsche „Cloudy“ und „Rainy“ für unsere liebsten Kleinen von Cover&Co.

3 Hochbett Eliyas von Relita

4 Ein Farbtupfer in unserem minimalistischem Grau-in-Grau kann nicht schaden, Dekokissen von PiP Studio

5 Ein Himmelbett für alle Feen und Prinzessinnen von Hoppekids

Wie wir den Sommer verlängert haben

Wir waren gerade mit der Familie im Urlaub und es war der perfekte Zeitpunkt. Im Sommer war das Wetter in unseren Breitengraden großartig, so dass es uns gar nicht in die Sonne getrieben hat. Die hatten wir mit bis zu 40Grad zu genüge. Solange wir also kein Schuldkind haben und die Ferien uns vorgeben wann wir zu verreisen haben, werden wir uns immer wieder für einen Sommerurlaub im Herbst entscheiden. Unsere Wahl fiel diesmal auf den Robinson Club Pamfilya in Side. Hier hat man im Oktober bis in den den November hinein noch hochsommerliche Temperaturen. Klar, es kann auch mal regnen, aber so lange es dabei warm bleibt, ist das nicht störend, eher erfrischend. Der Robinson Club Pamfilya, und das sage ich aus tiefer Überzeugung, denn das ist kein gesponserter Beitrag, ist ein Kinderparadies. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Mehrere Kinderpools, Wasserspiele, Sandkästen, Rutschen, Strand, Spielplätze… Pools, Spielplätze und Liegen sind für die Allerkleinsten extra unter Sonnensegeln angelegt. Im Robi-Club können die Kids, egal ob Baby oder Teenie, täglich von 9-21Uhr betreut werden, insofern sie das denn möchten. Mama und Papa möchten das von Fall zu Fall mehr, als der Sprössling, wie ich beobachten konnte. Der Robi-Club ist klasse. Es wird gespielt, gebastelt, getanzt, geplanscht, verkleidet, geschminkt, Theaterstücke einstudiert, gesungen und vieles mehr. Ella tanzte als süßer Hase mit Stummelschwanz in einer abendlichen Kinderrevue mit. Allerliebst! Mami musste ihre Tränen unterdrücken.

Man kann sich aus der kunterbunten Kinderwelt auch komplett zurückziehen und entspannen. Es gibt ein Wellfit Spa mit vielen Angeboten für Entspannung, Wellness und Beauty. Wer sich richtig auspowern möchte, darf das im Fitness-Studio oder bei einen der vielen Sportkurse tun. Oder einfach die Beine hochlegen am Pool für die Großen, einen leckeren Sundowner auf dem clubeigenen Steg geniessen oder oder oder. Das liebevoll angerichtete Büffet steht jeden Abend unter einem anderen Motto, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Selbst für Allergiker gibt es ein extra Büffet. Es wird einfach an alles gedacht!

Wir hatten hier einen wunderschönen entspannten Urlaub und waren alle rundum zufrieden. Es wird schwierig beim nächsten Mal ein anderes Ziel zu wählen, denn Ella will nur noch in den Robinson Club Pamfilya.

Robinson