Kitaferien! Entspannung fürs Kind – Anspannung für Mama

Puh, ich befinde mich am Anfang von Woche 2 der kitafreien Zeit. Und ich entwickle mich zum Organisationsprofi; man hat ja auch keine andere Wahl. Denn sowohl mein Mann, als auch ich, haben nämlich keine Ferien. Mein Urlaub wird bereits im Vorjahr geplant, da weiss ich natürlich noch gar nicht, wann die Kita gedenkt zu pausieren. Mein Mann arbeitet in der Gastronomie. Selbstredend dass in den Sommermonaten nicht geurlaubt wird. Tja, selbst Schuld wenn man so familienunfreundliche Jobs hat. Da fällt mir glatt wieder die Weisheit „Intelligenz beginnt bei der Berufswahl“ ein. Nun gut, wir machen das Beste daraus und spannen natürlich die gesamte Familie ein. In Woche 1 war Ella 3 Tage bei Papa-Oma und 1 Tag bei Mama-Oma. Den Rest der heissen Tage verbrachte ich mit Ella im Kinderplanschbecken, am See oder im Freibad. Ich liebe überfüllte Freibäder im Hochsommer zur Ferienzeit… Wer liebt das nicht? Wenn Ella dann mal gedenkt endlich abends einzuschlafen, was momentan zwischen 22-23Uhr der Fall ist, habe ich noch maximal 30Minuten für mich, bevor ich selbst zusammenbreche wie ein Kartenhaus. Der Haushalt bleibt dabei leider auf der Strecke. Meinen Mann stört das Gott sei Dank nicht. Oder sagen wir besser, es hat ihn nicht zu stören.

In den kommenden Tage muss meine Schwester mit ran, denn Oma und Opa sind ausgerechnet jetzt in den Urlaub an die Ostsee gefahren. Ein denkbar ungünstiges Zeitfenster, oder auch nicht, denn so werden wir übers Wochenende den Urlaubern einen Kurzbesuch in der Ferienwohnung abstatten.

Und in Woche 3 bin ich leider beruflich gar nicht im Lande. Da darf dann auch wirklich nichts schief gehen, denn diese Woche teilen sich mein Mann und meine geschätzte Schwiegermutter. Ich bete, dass es keine Dienstplanänderungen bei meinem Mann oder plötzliche Schwächelein bei Papa-Oma gibt. Andernfalls bin ich geliefert.

Drückt mir die Daumen.

Kita zu

Foto: www.merzig.de

Veröffentlicht in Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.