Sorry, aber ich bin noch ohne WLAN

Leider bin ich nach unserem Umzug immer noch ohne WLAN, aber es soll in den nächsten Tagen endlich funktionieren. Meine Beiträge schreibe ich meistens Abends wenn Ella schläft von zu Hause aus, was nun leider nicht geht. Bitte habt Geduld, ich bin bald mit einem tollen Beitrag zu unserem Umzug ins Häuschen aufs Land zurück. Bis dahin findet ihr mich mit Aktuellem über meinen Instagram-Account. Bis dahin 🙂

7 hilfreiche Tipps für den Sommerurlaub mit Kids

Nun haben auch in Berlin und Brandenburg die Sommerferien begonnen, die Kita-Schliesszeiten sind nicht mehr lange hin. Spätestens jetzt sollte man sich Gedanken machen, wo die Reise hingehen soll und an was alles zu denken ist. Hier nun meine unverzichtbaren Tipps, um schöne entspannte und sorglose Wochen mit der Familie zu verbringen.

1.  Eine Auslandskrankenversicherung ist unbedingt notwendig, wenn die Reise über die Landesgrenze hinaus geht. Somit ist man auf der sicheren Seite, wenn man einen Arzt im Urlaub braucht. Und auch der Rücktransport ist mit abgesichert. Nicht nur ratsam für die Kids, auch für Mama und Papa von Vorteil!

2. Liegt eine längere Autofahrt vor Euch? Dann unbedingt in aller Frühe, auch wenn es schwerfällt, aufbrechen. So hat man noch halbwegs leere Strassen und die Kinder schlafen beim sanften Brummen des Autos höchstwahrscheinlich nochmal ein.

3. Bei Flugreisen, mein Spezialgebiet, ist es ratsam den Vorabend-Check in zu nutzen. So könnt ihr mit den Kleinen entspannt, ohne Sitzplatzstress, zum Flughafen fahren und ohne lästiges Gepäck nur durch die Sicherheitskontrolle schlendern.  Bestellt, insofern es möglich ist, im Vorfeld ein Kids Menu. Ein absolutes Highlight für die Süßen, auch wenn keine kulinarischen Hochgenüsse kredenzt werden. Die Aufmachung allein macht so einiges her und sorgt garantiert für Begeisterung.

4. Der Kinderreisepass ist bei Auslandsreisen und Flugreisen notwendig. Seit 2008 werden Kinder nicht mehr in den Pass der Eltern eingetragen, sondern benötigen ihr eigenes Dokument.

5. Auch eine kleine gut sortierte Reiseapotheke darf nicht fehlen. Sie sollte folgende Medikamente beinhalten:

– Verbandszeug und Pflaster

– Medikamente gegen Fieber und Schmerzen

– Medikamente gegen Husten, Schnupfen und Ohrenschmerzen

– Sonnencreme mit hohem  LSF

– Mückenschutz

6. Meidet in den Schulferien zu verreisen, insofern eure Kinder noch nicht schulpflichtig sind. Einerseits ist es viel günstiger als in den Ferien, andererseits sind weniger Touristen unterwegs.

7. Babynahrung und Windeln gibt es fast überall auf der Welt, allerdings deutlich teurer. Und nicht nur das, auch die Zusammensetzung von Fertig-Gläschen ist oft anders, als wir bzw. unsere Kids es gewohnt sind. Deshalb, insofern noch Platz im Koffer ist, packt Windeln und Gläschen mit ins Gepäck.

So, nun sollte nichts mehr schief gehen und ihr alle eine tolle Zeit mit euren Familien verbringen. Wir ziehen in diesem Sommer in unser Häuschen und werden frühstens Ende September verreisen. Ich freue mich aber jetzt schon wahnsinnig darauf, auch wenn ich noch nicht einmal weiss, wo es hingehen soll. Schöne Ferien allerseits!

 

Portugal

 

 

 

 

Cookies Show – Meine 6 Favoriten

Puh, das war knapp.  Auf dem letzten Drücker habe ich es zwischen Umzugskisten packen und Renovieren doch noch geschafft die Cookies Show, die erstmalig im Rahmen der Bread & Butter stattfand, zu besuchen. Mann und Kind im Schlepptau. Auch wenn einige Aussteller schon mit dem Zusammenpacken beschäftigt waren, konnte ich noch tolle Label mit wunderschönen Produkten entdecken. In erster Linie interessierten mich natürlich die lokalen Designer, die praktischerweise auf einer Fläche vom Himbeer Magazin präsentiert wurden. Schockverliebt habe ich mich in die Krabbelschuhe von Lieblinge. Ökologische und in Deutschland produzierte Schühchen für erstklassiges  Barfußgefühl im süßesten und coolsten Design. Mio Fashion for Kids hat den allerliebsten Badeanzug in der Kollektion. Das Label für Kindersachen und Accessoires kommt aus Berlin und Kolumbien. Die Prints stammen von den Ilustrationen der Textildesignerin Ariane Chavarriaga. Die kleine Holzgiraffe von studiodellealpi hätte ich am liebsten gleich als Geburtsgeschenk für meine liebe Freundin und Mami-seit-zwei-Tagen Julia mitgenommen. Und dann diese bezaubernden bunten Puppenhäuser von Hase Weiss. Selten habe ich so wunderhübsche Puppenhäuser gesehen, die individuell zusammenstellbar sind. Und Hase Weiss produziert darüber hinaus auch Möbel, Kuscheltiere und praktische minimalstische Ledertaschen. Natürlich alles für Kids. Die Produktion dieser schönen Produkte findet in Behindertenwerkstättten statt.

Und welche Farbe sehe ich mal wieder am liebsten an meinem Kind? Grau! So gesehen wie bei Pom Berlin. Hier  mit bunten Rauten oder Wimpeln verziert und so cool und so Berlin. Das Ganze in romantisch habe ich bei dem Label Coquito entdeckt. Wunderschöne Kleidchen die in Berlin designt und in Argentinen in Handarbeit hergestellt werden.

PicCollageCookiesShow

1 Badeanzug von Mio Fashion for Kids

2 Holzgiraffe von Studiodellealpi

3 Krabbelschuhe von Lieblinge

4 Puppenhäuser von Hase Weiss

5 Pom Berlin

6 Kleidchen von Coquito 

 

DSC_4561DSC_4561

 

 

 

 

DSC_4561

DSC_4559DSC_4559

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies Show & Fashion Week

Berlin ist ab morgen wieder im Fashionfieber. Vom 7. bis 10. Juli 2015 findet zum 17. Mal die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin statt. Im grossen Zelt direkt hinter dem Brandenburger Tor und in vielen Off-Locations präsentieren grossartige deutsche Label  wie zum Beispiel Malaikaraiss, Hien Le, Lala Berlin, Perret Schaad u.v.m. ihre Kollektionen für  Frühjahr/ Sommer 2016. Hier habe ich für alle Interessierten den Schauenplan hinterlegt. Ich werde diesmal leider aussetzen und mich ganz meinen Umzugsvorbereitungen widmen. Kisten packen und renovieren ist angesagt… Im Winter bin ich aber garantiert wieder mit von der Partie.

Die Kindermodemesse Cookies Show, die erstmals im Rahmen der Bread&Butter, auf dem Tempelhofer Feld stattfindet, möchte ich mir aber nicht entgehen lassen. Die grosse Ordermesse kommt nun aus Köln zu uns, was mich, und natürlich viele andere Bloggermamis, besonders freut. Hier gibt es viele spannende Label zu entdecken. Ganz besonders interessieren mich natürlich unsere lokalen Designer, wie Fräulein S., haseweiss, lenalieb, Lieblinge und pom Berlin. Ich hoffe, dass es mir zwischen Umzugskartons und Renovierung gelingt, meine Akkreditierung wahrzunehmen. Denn zu gerne würde ich für Euch berichten. Ich versuche mein Bestes.

cookies

               Foto: www.cookiesshow.de

fashion week 2015 bild

Foto: www.fashionweek-berlin.de

 

 

Meine 2 Lieblingslabel haben was zu feiern – Sabrina Dehoff & MalaikaRaiss

Kurz vor der Fashionweek, die in der nächsten Woche wieder unsere Stadt ereilt, veranstalten meine liebsten Designer Großes. Sabrina Dehoff, die eine heftige Schmuckliebe bei mir ausgelöst hat, und für deren tolle Kreationen ich gerne ein wenig mehr investiere, feiert ihr 5jähriges Bestehen auf der Torstrasse. Ihren Ring aus der Mountain High Kollektion trage ich immer zusammen mit meinem Ehering. Ohne ihn fühle ich mich irgendwie nackt.

Zur grossen Geburtstagssause am 4.Juli im Store in der Torstrasse hält Sabrina Dehoff eine tolle Überraschung bereit. Diese fünf Birthday pieces gibt es für 50% vom 4. bis 11.Juli.

Sabrian Dehoff Fox Sabrina Dehoff ArmreifSabrina Dehoff Pineapple

Sabrian Dehoff Ring SuperfineSabrina Dehoff Armband Koralle

SabrinaDehoff

 

Und auch das grossartige Berliner Label Malaika Raiss feiert ihren 5. Geburtstag. Malaika Raiss ist mit ihren klaren und minimalistischen Kreationen nicht mehr von der Berliner Fashion Week wegzudenken. Da war es nur eine Frage der Zeit, dass sie ihren ersten Pop-Up Store eröffnet (4.Juli bis 2.August). Das Ganze natürlich auch auf der legendären Torstrasse, Nr. 66. Wo auch sonst?

 

MalaikaRaissPopUpStore