Sommersprossen – So wundervoll wie ihre Träger!

Ich möchte euch eine tolle Aktion meiner lieben Freundin und Fotografin Jana Denzler vorstellen. Jana liebt schöne Portraitserien. Da es diese aber mittlerweile wie Sand am Meer gibt, hatte sie die tolle Idee Freunde mit Sommersprossen in Szene zu setzen. Anfang des Jahres rief sie besagte Freunde zu einem Fotoshootings in ihrem Berliner Atelier zusammen und es entstanden wundervolle Sprossenbilder. Alle waren von den Ergebnissen begeistert und die Idee, das Ganze richtig groß aufzuziehen, war geboren. Hieraus ist mittlerweile die Gemeinschaft Berlin HotSpots entstanden. Den gesamten Sommer 2015 sind Shootings mit Sommersprossengesichtern geplant. In Verbindung mit einer Ausstellung des entstandenen Bildmaterials soll die Aktion in dem Bildband „Ode an die Sprosse“ münden.

Ihr und eure Kids könnt alle dabei sein. Jung-Alt, Mädchen/Jungen, Männer/Frauen. Voraussetzung: Sommersprossen!

Klickt hier für den Kontakt

Sommersprossen

 

Chaos im Kinderzimmer – Wie wir das mit 5 Punkten in den Griff bekommen!

unordnung

Foto: Getty Images

Viele große und kleine Hürden müssen wir nehmen um den Alltag mit unseren lieben Kleinen zu bestreiten. Durchschlafen, Beikost, Krabbeln, Laufen, Anziehen, Ausziehen, Schnuller abgewöhnen, und immer dieses Chaos. Berge aus Klamotten, Plastikfiguren und Haarspangen bis in die letzte Ecke, Buddeleimer und Roller im Flur, Legosteine in der Sofaritze. Jeden Abend muss ich die gesamte Wohnung vom Spielzeug entkernen, um abends das Wohnzimmer auch als solches wahrzunehmen.

Los geht der Spaß schon, wenn wir den Kreissaal verlassen haben, und die Tante einen riesigen Teddy schickt, die Freundin den flauschigen Kuschelhasen und die lieben Nachbarn das bunte Mobile. Das mühevoll hergerichtete Kinderzimmer ist schon überfüllt, bevor das Baby sein erstes Zähnchen bekommt. Und das wird sich auch erst mit dem Auszug des Sprösslings ändern. Leider!

Aber es gibt einige Tricks, wie wir der Sache (ein wenig) Herr werden können und nicht wieder mit der Drohung „Ich hol‘ jetzt den Müllsack und werfe alles weg“ die Stimmung kippen.

1. Versucht die gesamte Wohnung (irgendwie) ordentlich zu halten. Denn wir müssen unserem Kind die Ordnung ja auch  vorleben.

2. Mistet regelmäßig aus. Lagert wenig bespieltes Spielzeug im Keller zwischen. Wenn gar nicht mehr danach verlangt wird, wird es auf dem Flohmarkt verkauft.

3. Bis zum Schulalter brauchen die Kleinen auf jeden Fall unsere Unterstützung und unser Lob. Später ziehen wir uns galant zurück.

4. Zur Motivation am besten flotte Musik beim Aufräumen auflegen und zur Belohnung gibts dann ein Gummibärchen oder vielleicht auch ein Eis. Oder zwei.

5. Genügend Stauraum und Aufbewahrungmöglichkeiten müssen natürlich vorhanden sein. Hier meine Favoriten:

 ferm living sackToller Aufbewahrungskorb aus Biobaumwolle von Ferm Living

Aufbewahrung-Holzwuerfel-3er-Set-Pastell-Boy3er Set Holzkisten von sebra

Spielzeugkisten-Greta-von-Overbeck-and-Friends

und nochmal ein 3er Set hübsche Boxen, diesmal von Overbeck and Friends

papiertasche bär

riesige stabile Papiertasche von Tellkiddo

Warum wir den Partnerlook doch nicht mehr doof finden

Partnerlook fand ich schon immer irgendwie peinlich und assoziiere damit immer Muddi und Vaddi in gleicher Multifunktionsjacke auf dem Weg den Brocken zu besteigen. Vielleicht sind das auch alte Muster meiner Kindheit die mich bis heute verfolgen.

Der Partnerlook von Mami und Tochter, oder Papi und Sohn ist da schon was anderes. Er ist einfach zuckersüß. Mango hat für diesen Sommer eine wunderschöne Kollektion für Eltern und Kids entworfen. Mini Me! Und nicht nur für uns Mädels, auch an die Jungs wurde gedacht. Ella und ich haben uns sofort in den knallroten Kaftan mit Fransen und den blauen Overall mit Bindegürtel verliebt. Das werden wir diesen Sommer definitiv tragen. Nicht immer am selben Tag, aber so oft wie möglich!

 

mango

Overshirt für den Mini und Kaftan für Mami oder grosse Schwester

mango Kaftan rot mango kaftan rot 1

Roter Fransenkaftan für die Großen und die Kleinen

Mango Men

Baumwollhemd mit Print für Sohnemann und Papa

Mango Kleid

Leichtes Sommerkleid für Mini und Me

Wie wir unsere Kids diesen Sommer an den Strand schicken wollen

Heute war es endlich richtig warm und sonnig und sofort wollte ich am liebsten gleich ans Meer. Das ist so spontan leider nicht möglich und der nächste Urlaub noch nicht in Sicht. Den Gedanken von Sommer, Sonne und Meer konnte ich aber nicht verdrängen und deshalb habe ich mich auf die Suche nach süßen Beachoutfits für unsere Kids gemacht. Hier nun eine kleine Auswahl und nicht vergessen, auch wenn die meisten Bademoden für Kinder einen integrierten UV-Schutz haben, dass zusätzlich noch fleissig eingecremt werden muss. Der Sommer kann jetzt bitte ganz schnell kommen.

Bademoden Collage

1. Badehose mit Melonen von Bobo Choses über Walking the Cat

2. Apricotfarbener Fransenbikini von H&M

3. Schwarzer Badeanzug Cat Face von Mini Rodini über Walking the Cat

4. Badehöschen gerafft mit Schleifen von Louise Misha über Smallable

5. Häschenbadeanzug von H&M

6. Pfirsischfarbener Rüschenanzug von Buho über Smallable

7. Und auch Melonen für die Mädels von Soft Gallery über Smallable

8. Marinebadehöschen von Zara Kids

9. Badeshorts von Claesens über Zalando

10. Flowerprint Zweiteiler mit LSF50 von H&M

11. Höschen mit kleinem Pompom von Zara Kids

12. Bermudasports von Benetton über Zalando

Happy happy Easter!

Geniesst die freien Tagen und den ein oder anderen Sonnenstrahl. Macht nicht so schwierige Verstecke für die Osternester, sonst gibt es noch ungewollte Wutausbrüche. Ich melde mich hier bis zum kommenden Mittwoch ab. Alles Liebe von uns :-*hasen